PR für Non-Profit-Organisationen

Foto von der Marburger Kulturmesse

Soziale und kulturelle Initiativen müssen aktiv auf die Gesellschaft zugehen und Kontakt zu ihren Zielgruppen aufbauen. Dabei stehen nicht die kommerziellen, sondern die inhaltlichen Aspekte im Vordergrund. Öffentlichkeitsarbeit für Non-Profit-Organisationen will informieren statt suggerieren, aktivieren statt konsumieren, lebendige Gefühle ansprechen statt auf Effekte zu reagieren. Seit vielen Jahren engagiere ich mich beruflich wie privat für Organisationen für Menschen mit Behinderungen, den Fairen Handel, Menschenrechtsorganisationen, Bürgerschaftliche Initiativen, die Integration zugewanderter Menschen und kulturelle Organisationen. Dadurch kenne ich die besonderen Anforderungen und Aufgabenstellungen aus erster Hand. Mit gezielten Konzepten gewinne ich Kooperationspartner, Unterstützung von Kommunen und Verwaltung, Öffentliche Förderungen (ESF, KfW, RKW, usw.), neue Spender, Sponsoren, Mitglieder und Aktive für meine Kunden.

Ihre Organisation im Dialog mit der Öffentlichkeit!